Sauber Auktion die am Flughafen Kloten im 2008 Versteigert wurden

Motorsport aktuell Artikel vom 19. Februar 2008

Peter Sauber lässt elf seiner Formel- 1-Renner versteigern: Sechs Wochen lang sind die Fahrzeuge am Flughafen von Zürich im so genannten Airside Center zu bestaunen, seit gestern Montag können Gebote abgegeben werden - im Internet auf oder als E-Mail oder über die Telefonnummer 0800 448 448. Es handelt sich um die fast komplette Modellreihe vom C12 aus dem Jahre 1993 von Karl Wendlinger und J.J. Lehto bis zum C23 von Giancarlo Fisichella und Felipe Massa aus der Saison 2004. Nur der C18 fehlt. Bei sämtlichen Rennern handelt es sich um Original-Rennfahrzeuge mit entsprechender Geschichte, sie sind aber nicht zum Fahren vorgesehen. Die mit Spannung erwartete Auktion des einzigen Sauber C9-Mercedes in Pri­vatbesitz endete unspektakulär: Der Renner aus dem Besitz des Schweizer Unternehmers Hans-Rudolf Kocher erreichte bei der Veranstaltung von «Bonhams» an­lässlich der «Rétromobile» in Paris mit 1,25 Mio Euro das Mindestgebot nicht.

Peter Sauber Formel 1 Renner die im Airside Center Versteigert wurden


SAUBER C12
Aktuelles Gebot: 201'101 EUR
Gebot vom: 27.02.2008 09:12
    
SAUBER PETRONAS C17
Aktuelles Gebot: 205'000 EUR
Gebot vom: 25.02.2008 10:14

SAUBER PETRONAS C22
Aktuelles Gebot: 202'000 EUR
Gebot vom: 27.02.2008 09:13

SAUBER PETRONAS C23
Aktuelles Gebot: 200'900 EUR
Gebot vom: 27.02.2008 09:13